Die Europäische Union EU


(Abb.: Wikipedia)

Die Europäische Union besteht zurzeit (2005) aus 25 Mitgliedsstaaten, die sich eine Währung (den Euro) und einen Binnenmarkt teilen, in dem man Waren und Dienstleistungen europaweit anbieten und kaufen/verkaufen kann, ohne von Bestimmungen zwischen einzelnen Ländern behindert zu werden. Außerdem haben sie eine gemeinsames politisches Organ, das sich aus dem Europarat, dem Ministerrat, der Europäischen Kommission und dem Europaparlament zusammensetzt.

Der Vertrag zur EU wurde 1992 im niederländischen Maastricht unterzeichnet, die EU geht auf die von Robert Schuman ins Leben gerufene Montanunion zurück.

Als Effekt, den wir persönlich spüren können, hat die Einigung der europäischen Staaten zur Folge, dass wir Grenzen weitestgehend ohne Ausweis und Zollkontrolle überqueren und in fast allen Ländern Europas mit einer einheitlichen Währung bezahlen können.

(Aus dem Wikipedia-Artikel zur Europäischen Union)