Skip to Content

Informationen zum neuen Schuljahr

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicherlich schon durch die Medien erfahren haben, startet das neue Schuljahr in Bayern im Präsenzunterricht, d. h., dass alle Schülerinnen und Schüler wieder im Unterricht sind und dieser – abgesehen von der ersten Schulwoche – stundenplanmäßig stattfindet. 

Folgende Regelung wurde von der Bayerischen Staatsregierung erlassen:

In den ersten beiden Unterrichtswochen vom 07.09. bis einschließlich 18.09.2020 gilt eine Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle auf dem Schulgelände befindlichen Personen – auch im Unterricht. Ziel ist es, das Infektionsrisiko durch Reise-rückkehrerinnen und –rückkehrer so weit wie möglich zu minimieren. 

Auch danach gilt auf dem Schulgelände eine allgemeine Maskenpflicht. Ob auch im Klassenzimmer eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden muss, richtet sich nach dem jeweiligen Infektionsgeschehen.

Sollte das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch nach dem 18.09.20 oder zu einem späteren Zeitpunkt notwendig sein, werden wir die Schülerinnen und Schüler sowie Sie, liebe Erziehungsberechtigte, selbstverständlich rechtzeitig darüber informieren. 

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Tochter / Ihr Sohn nicht ohne Mund-Nasen-Bedeckung in die Schule geht, da wir Ihr Kind in diesem Fall wieder nach Hause schicken müssen. Im Übrigen sollte die Gesichtsmaske regelmäßig gewechselt bzw. gewaschen werden. 

Unsere Lehrkräfte werden die aktuellen Hygieneregeln mit den Klassen zu Beginn des Schuljahres genau besprechen. Auf die Einhaltung dieser Vorschriften legen wir – wie auch schon im vergangenen Schuljahr – weiterhin großen Wert. 

Sollte Ihre Tochter / Ihr Sohn Anzeichen mit unklaren Krankheitssymptomen aufweisen, bitten wir darum, dass Ihr Kind zunächst zuhause bleibt und gegebenenfalls ein Arzt aufgesucht wird. 

Kranke Schüler mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen und Durchfall dürfen nicht in die Schule kommen!

Wir hoffen, dass der Unterricht Ihres Kindes im Schuljahr 2020-21 wieder regelmäßig und vollständig stattfinden kann. Dazu können wir alle beitragen, indem wir uns an die Hygiene- und Abstandsregeln halten. Unterstützen Sie uns bitte dabei, indem Sie mit Ihrem Kind über die Notwendigkeit dieser Maßnahmen sprechen und mit uns Lehrkräften an einem Strang ziehen. 

Bitte bleiben Sie gesund!

Tanja Zwick, Rektorin / Christina Schacht, Konrektorin